Direkt zum Inhalt

User Forum: Die Messlatte wurde erneut höher gelegt

Newsletter Oktober 2019: Rückblick User Forum, autoTRADER zusammen mit Joule und mehr

„Ich war von den hochwertigen ReferentInnen beeindruckt, es war wirklich auf TED-Talk-Niveau.“
„Ich habe die vielen interessanten Kontakte, Gespräche und neuen Ideen sehr geschätzt.“
„Bitte machen Sie mit dieser Tradition weiter!“

Unser User Forum wurde erneut sehr gelobt. Insgesamt 109 Teilnehmer aus 54 Unternehmen besuchten die historische Urania-Sternwarte in Wien, um sich über unsere Produkte und Branchentrends zu informieren und sich mit ihren Kollegen auszutauschen.

 

Im Rahmen unserer Feier zum VisoTech-Jubiläum lieferte Jürgen Mayerhofer einen Rückblick auf die letzten 20 Jahre. Obwohl sich der Standort unseres Büro in dieser Zeit nur in einem Umkreis von 2,5 km bewegt hat, sind wir in Bezug auf Mitarbeiter, Kunden und Software Welten von der Anfangszeit entfernt. Jürgen und Trayport COO Richard Everett sprachen anschließend über die Akquisition und ihre Vision für die Zukunft. Wie Richard es ausdrückte: „Es ist klar, dass eins plus eins gleich drei ist.“

In einer Reihe über KI im Energiehandel hörten wir Vorträge von Wolfgang Eichberger, VisoTech-Chief Data Scientist Larisa Chizhova und Mario Schmoltzi von STEAG, der es am besten zusammenfasste: „Mein Ziel ist es, Systemen beizubringen, wie Menschen auf Steroiden zu handeln.“

Nach dem Mittagessen sprach der Publikumsliebling „Pitch Professor“ Daniel Cronin von Startup-Kultur als „Kultur des Durchhaltevermögens“, in der man bereit sein muss zu scheitern und anschließend weiterzumachen. Er teilte damit eine Botschaft, die für jeden, der Innovationen anstrebt, höchst relevant ist. Wenn das Feedback kommt: „Aber das hat bislang noch niemand gemacht!“, Sagen Sie: „Ja, das ist es ja gerade!“

Victor Laurent von Genscape zeigte im Anschluss, wie eine Vielzahl von Echtzeitdaten den kurzfristigen Energiehandel ankurbeln kann. Daraufhin konnten wir einen Blick hinter die Kulissen von VisoTech werfen, um zu sehen, wie das Büroleben der VisoMinds aussieht. Die letzte Sitzung bot schließlich einen Einblick in unsere Produktentwicklungen und unsere Roadmap. Abgerundet wurde dies durch den Trayport-Produktmanager Andreas Hoff, der eine von Kunden seit langem gewünschte Lösung vorstellte: Der autoTRADER als integrierte Lösung im Joule-Handelsbildschirm von Trayport. Lesen Sie unten weitere Details dazu.

Anschließend begaben sich alle zum ThirtyFive, Wiens höchstem Standort, um sich auszutauschen und einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Skyline der Stadt zu genießen. Einige haben gute Gespräche geführt, andere haben sich die Zeit genommen, um sich mit Flipper, Pong und einigen intensiven Tischfußball-Matches in der Spielhalle zu beschäftigen.

Am nächsten Tag veranstalteten wir einen weiteren unserer beliebten Algo-Coding-Workshops. Die Teilnehmer bekamen Tipps und Tricks, um ihre Handelsalgorithmen zu verbessern, und Anfänger erstellten ihre ersten Algos in Python. Die Rückmeldungen der Teilnehmer zum Workshop beschränkten sich auf eines: Sie wollen mehr! Mehr Zeit und mehr Gelegenheit, dazuzulernen und noch tiefer in den Code einzutauchen.

Das VisoTech-Team freut sich auf die Veranstaltung im nächsten Jahr und überlegt bereits, wie es das zurückliegende User Forum auch 2020 nochmal übertreffen kann.

 

 

Joule und autoTRADER: das Beste aus beiden Welten

Dank der Zusammenarbeit zwischen unseren Teams in Wien und London ist der autoTRADER jetzt in den Joule-Bildschirm integriert – Trayports führende Handelslösung für Energiemärkte. Die Nutzer profitieren von Joules verbessertem Handelserlebnis und einem Netzwerk von 4800+ Händlern, 40+ Broker und Börsen und 22 Drittanbietern in mehr als 40 Ländern.

Andreas-Hoff

 

Die Integration des autoTRADER bietet Algorithmen für automatisiertes Position-Closing und Flexibilitätsvermarktung, die eine schnelle Ausführung in Millisekunden ermöglichen, um den besten Preis zu erzielen. Automatisierte und manuelle Trades lassen sich nahtlos integrieren, sodass Händler den gesamten Handelsprozess kontrollieren und einen Überblick über die Algorithmusparameter sowie die zugrunde liegenden Zeitreihen erhalten.

Jede Kombination von manuellem und automatisiertem Handel wird unterstützt, einschließlich automatisiertem Handel nur nachts und am Wochenende oder automatisiertem Handel nur mit bestimmten Assets oder Portfolios oder in bestimmten Situationen. Ein White-Box-Ansatz gibt Händlern Einblick in die Grundlage von Algorithmusentscheidungen.

 

 

Die Geschichte unseres ersten “autoTRADERs”

Der autoTRADER, wie wir ihn heute kennen, wurde zum ersten Mal im Jahr 2015 entwickelt, nachdem EPEX SPOT eine API für den Intraday-Stromhandel herausgebracht hatte. Aber wussten Sie, dass VisoTech vor einigen Jahren ein Tool mit automatisierten Handelsfunktionen entwickelt hat? Eine Lösung, die ihrer Zeit weit voraus ist! Begonnen hat alles mit einem neuen österreichischen Gesetz, das 2011 verabschiedet wurde. Können Sie sich vorstellen, wer der Kunde war – oder welche Commodity die Lösung unterstützte? Lesen Sie die vollständige Geschichte, um mehr über diese Lösung zu erfahren, wie sie funktioniert und welche Hindernisse auf dem Weg zur Implementierung überwunden werden mussten. Sie werden von einigen Funktionen überrascht sein, die wir bereits vor langer Zeit entwickelt haben.

 

Wir wachsen weiter

Wir begrüßen den neuesten neuen VisoMind, Software Engineer Valentino Esposito. Er wird die Weiterentwicklung unserer Softwarelösungen unterstützen.

VAE-round

Während wir unsere Produkte und Technologien erweitern, haben wir eine Reihe offener Positionen. Zögern Sie nicht, mit Ihrem Netzwerk zu teilen – wenn sie der Herausforderung gewachsen sind:

  • HR Assistant 30h/week
  • Delivery Manager/Business Analyst
  • Junior Delivery Manager/Business Analyst
  • Senior Linux Administrator
  • Python developer – AI & Algorithms
  • Software Engineer Python

 

 

Der amerikanische Meisterverkäufer Zig Ziglar sagte: „Sie können alles im Leben haben, was Sie wollen, wenn Sie nur genug anderen Menschen helfen, das zu bekommen, was sie wollen.“ Veranstaltungen wie unser User Forum drehen sich darum, Ihnen, unseren Kunden und Partnern, zu helfen, das zu bekommen, was Sie wollen. Während das VisoTech-Team in eine neue Ära eintritt, werden wir Ihnen weiterhin helfen, indem wir Wissen und Know-how teilen und Ihnen die Möglichkeit geben, wertvolle Kontakte zu Ihren Kollegen zu knüpfen.

UF-NL-Footer


Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie monatliche Updates zu unserem Unternehmen, Produkten und Veranstaltungen.


User Forum 2019

 

verwandte Produkte

teaser_P_autotrader

autoTRADER

Automatisierter Intraday Stromhandel an der EPEX SPOT, Nord Pool, PEGAS und mehr

teaser_P_fpm

Fahrplan- & Bilanzkreismanagement

Komplettes Meldewesen für die Energiewirtschaft

teaser_P_kraftwerksmgmt

Kraftwerksmanagement

Strukturierte Abbildung und Verwaltung von Kraftwerken

weitere Themen-Empfehlungen

Auch diese Themen könnten Sie interessieren
first-autotrader

Die Geschichte unseres ersten „Autotraders“

Wie VisoTech schon 2012 die Handelsautomatisierung entwickelte

teaser-newsletter-9-19

Wir verbessern uns ständig für Sie

Newsletter September 2019: User Forum Programm, ein Team transformiert, Python Tamers auf Tour und mehr

Swedish-Modity-selects-algo-trading-from-VisoTech

Schwedische Modity Energy Trading setzt auf Algo-Trading mit VisoTech

Ziele: Steigerung des Handelsvolumens und Verbesserung des Risikomanagements

evolution-of-automated-energy-spot-trading

Die Evolution des Spothandels im Energiemarkt

Auf welchem Stand befindet sich Ihre Handelsautomatisierung? Ein Blick auf die unterschiedlichen Evolutionsstufen der Handelsautomatisierung und deren Vorteile.

X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen