Direkt zum Inhalt

Stadtwerke München setzen auf automatisierten Handel

Pressespiegel: Energie & Management

Energie & Management: Stadtwerke München auf dem UK MarktDie Stadtwerke München können mit einer automatisierten Handelssoftware nun auch auf dem britischen Strommarkt aktiv werden.

Im Rahmen ihrer Digitalisierungsinitiative wollen die Stadtwerke München ihren gesamten Direktvermarktungsprozess von der Wettervorhersage bis zur Fahrplannominierung vollständig automatisieren. Dank der Handelssoftware autoTRADER des Wiener Softwareentwicklers VisoTech kann der Kommunalversorger an der Isar nun auch in Großbritannien algorithmisch handeln.

Im November vergangenen Jahres hatte die Stromhandelsbörse EPEX SPOT den britischen Intraday-Strommarkt auf die Handelsplattform M7 migriert. Seither können Unternehmen eine API-Schnittstelle nutzen, um automatisierte Handelsaktivitäten durchzuführen. Diese Schnittstelle nutzt auch der autoTRADER von VisoTech. Dadurch ist es möglich, auch britische Spotkontrakte algorithmisch zu handeln, teilte der Anbieter mit.

Die Stadtwerke München hatten bereits vor einem Jahr ihre Handelsaktivitäten auf die Software autoTRADER umgestellt, dabei habe sich das System als stabil und zuverlässig erwiesen, erklärt Christian Stettmaier, Leiter Front Office des kommunalen Energieversorgers.

„Aufgrund unserer sehr positiven Erfahrung auf dem deutschen Markt haben wir beschlossen, das System auch auf den britischen Markt auszuweiten“, so Stettmaier.

Profitieren können die Stadtwerke dabei von der höheren Geschwindigkeit des algorithmischen Handelns. Zwar war der britische Intraday-Markt mit einem Handelsvolumen von 19 Mrd. kWh deutlich weniger liquide als der deutsche Markt mit einem Volumen von  50,4 Mrd. kWh im vergangenen Jahr, aber dafür ist das Wachstum auf der britischen Insel mit 25 % deutlich höher. „In Großbritannien steht der Intraday-Markt noch am Anfang, jedoch sind bestimmte Produkte aus Sicht von Liquidität und Spreads bereits jetzt für den algorithmischen Handel geeignet“, ergänzt Jürgen Mayerhofer, Geschäftsführer von VisoTech.

 

Artikel geschrieben von Kai Eckert und veröffentlicht in E&M am 19. März 2019.
© 2019 Energie & Management Verlagsgesellschaft mbH

Den Originalartikel können Sie ebenfalls im PDF-Format abrufen.


Über Energie und Management

 

EuM_2018_13-14

Seit 1994 zählt die unabhängige Zeitung Energie & Management zu den aktuellsten und führenden Energietiteln im deutschsprachigen Energiemarkt. E&M wendet sich besonders an Energieversorger, Stadtwerke, Hersteller von Energieanlagen und -techniken sowie Energiedienstleister. Neben der Energiewirtschaft werden jedoch auch die Verbände und die Politik über die aktuellsten Marktentwicklungen bei der Erzeugung und Verteilung von Energie informiert. Mit seinen Hintergrundberichten, Interviews und Reportagen ist E&M heute eines der führenden meinungsbildenden Medien im Bereich der Energiewirtschaft und Energietechnik.

Webseite: www.energie-und-management.de


Bleiben Sie am Laufenden

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie monatliche Updates zu unserem Unternehmen, Produkten und Veranstaltungen.

verwandte Produkte

teaser_P_autotrader

autoTRADER

Automatisierter Intraday Stromhandel an der EPEX SPOT, Nord Pool, PEGAS und mehr

weitere Themen-Empfehlungen

Auch diese Themen könnten Sie interessieren
teaser-Salzburg-AG-Case-Study

Case Study: Fahrplanmanagement Trifft Algo-Trading bei Salzburg AG

autoTRADER und Fahrplanmanagement ermöglichen eine schnellere Reaktion auf Marktveränderungen

3, 2, 1, deins! Spot-Auktionen vollautomatisch

3, 2, 1, deins! Spot-Auktionen vollautomatisch

Newsletter März 2019: Automatisierte Spot-Auktionen, Registrierung für den Innovation Hub, VisoMinds werden (noch) intelligenter und mehr

VisoTech in ZfK: Einen Tick besser als die Mainstream-Windprognose

Einen Tick besser als die Mainstream-Windprognose

Robin Girmes, Geschäftsführer Energy Weather, und Jürgen Mayerhofer in ZfK über einem neuen Ansatz zur wetterbasierte Vermarktung von Wind- und Solarstrom.

teaser-p-tah-studie

Studie zeigt: VisoTech führend im Algo-Trading für den Energiemarkt

The Advisory House erkennt VisoTech als den Anbieter mit der größten Marktabdeckung an

X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen