Direkt zum Inhalt

Wissensaustausch auf dem ersten Algo-Trading Innovation Hub

Newsletter Juni 2018: Highlights der ersten Veranstaltung zum Energie Algo-Trading

Wie die Teilnehmer bestätigen können, war der erste Algo-Trading Innovation Hub ein absoluter Erfolg. Mehr als 60 Teilnehmer aus 11 Ländern kamen am 7. und 8. Juni in Frankfurt / Main zusammen, um sich über die neuesten Trends im Bereich des Algo-Tradings zu informieren, sich zu vernetzen und Erfahrungen mit ihren Branchenkollegen auszutauschen.

VisoTech-Geschäftsführer Jürgen Mayerhofer eröffnete mit einem Blick auf die Entwicklung des automatisierten Handels und zog dabei einen Vergleich zur Entwicklung an den Finanzmärkten. Sami Madani von The Advisory House präsentierte einen Überblick über verfügbare Lösungen für den automatisierten Energiehandel.

Wolfgang Eichberger beschrieb anschließend die Herausforderungen bei der Entwicklung einer algorithmischen Handelslösung. Anschließend stellte er dem Kauf einer Standardlösung die Vor- und Nachteile einer Eigenentwicklung gegenüber.

Max Schönfisch von ewi Energy Research & Scenarios gewährte in seinem Vortrag einen kritischen Blick auf das Potential von Blockchain für den peer-2-peer Handel.

In einer offenen Diskussion schilderten Händler von STEAG, N-ERGIE und den Stadtwerken München, ihre Erfahrungen aus der Praxis mit dem Einsatz eines Autotraders. Sie beschrieben die Vorteile und Herausforderungen und lieferten dabei wertvolle Einblicke.

In einer aufsehenerregenden Präsentation erläuterte VisoTech-Entwickler Patrick Fodor die Herausforderungen von Testalgorithmen und erklärte, wie mit Hilfe von künstlicher Intelligenz das Marktverhalten für gründlichere Tests simuliert werden kann.

Dr. Egon Gemmel von der Deutschen Börse lieferte wertvolle Einblicke zum Thema XBID und dessen zukünftige Auswirkungen auf den Handel. Katharina Niciejewska und Marc Pournin von der EPEX SPOT sowie Henrik Hansen von der Nord Pool informierten die Teilnehmer über ihre jeweiligen Märkte und APIs.

Den Schlusspunkt des ersten Tages setze Johannes Püller, indem er konkrete Anwendungsfälle des automatisierten Handels auf Strom- und Gasmärkten beschrieb und dabei erläuterte, wie die verschiedenen Handelsstrategien funktionieren.

Am Abend genossen schließlich alle Teilnehmer die Gelegenheit, in einer entspannten Atmosphäre Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Algo-Coding Workshops am zweiten Tag

Am zweiten Tag beschäftigten sich die Teilnehmer in einem praktischen Workshop mit der Entwicklung von Trading-Algorithmen. Sowohl die Einsteiger, die ihre ersten Algorithmen schrieben, als auch erfahrene Algo-Entwickler konnten an diesem Tag eine Menge dazulernen und neue Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.

Wir danken allen Referenten und Teilnehmern, die so rege zum Wissensaustausch beigetragen haben und freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr auf dem Algo-Trading Innovation Hub oder im Herbst auf dem VisoTech User Forum zu wiederzutreffen.

Feedback von den Teilnehmern:

„Noch mal Glückwunsch zu dem sehr gelungenen Event! Hat echt Spaß gemacht und war sehr interessant, sowohl die Vorträge als auch die Möglichkeit mit euch und anderen Leuten offen ins Gespräch zu kommen, zu diskutieren und sich auszutauschen. Ich freue mich schon auf eure nächste Veranstaltung!“
– Mario Schmoltzi, Portfolio Manager – Trading, STEAG GmbH

„Danke für eine tolle Veranstaltung im Innovation Hub in Frankfurt! Es war großartig, euch persönlich kennenzulernen und alle interessanten Themen am ersten Tag zu hören, sowie die praktischen Übungen am zweiten Tag.“

„Der Workshop war eine großartige Gelegenheit, mit Entwicklern zu sprechen und Einblicke in neue Funktionen zu erhalten, die noch nicht in Produktion gegangen sind.“

„Ich habe viele neue Ideen mitgebracht, die ich umsetzen kann.“

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie monatliche Updates zu unserem Unternehmen, Produkten und Veranstaltungen.

 

Weitere Fotos finden Sie auf Twitter unter dem Hashtag #VTAIH

verwandte Produkte

teaser_P_autotrader

autoTRADER

Automatisierter Intraday Stromhandel an der EPEX SPOT, Nord Pool, PEGAS und mehr

teaser_P_fpm

Fahrplan- & Bilanzkreismanagement

Komplettes Meldewesen für die Energiewirtschaft

teaser_P_kraftwerksmgmt

Kraftwerksmanagement

Strukturierte Abbildung und Verwaltung von Kraftwerken

weitere Themen-Empfehlungen

Auch diese Themen könnten Sie interessieren
Automation Power Trading

Umfassende Automatisierungen im Energiehandel der Zukunft

Kommentar von Johannes Püller in EUROFORUM-Konferenz Newsletter 03.05.2018

10 questions power trading companies

10 Fragen, die sich jedes Energiehandelsunternehmen stellen sollte

um in einem sich schnell verändernden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben

Algo-Trading Innovation Hub

XBID, AI & Blockchain: Aktuelle Intraday-Trading Trends im Fokus

Newsletter Mai 2018: Algo-Trading Innovation Hub; VisoTech bei EUROFORUM Regelenergiemarkt Strom & Intraday-Handel, Montel Energy Days, PyDays

teaser_t_dbenergy-autotrader

DB Energie investiert in die Zukunft des Stromhandels

DB Tochter automatisiert Handel an Strombörse mit VisoTech

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen