Direkt zum Inhalt
periotheus suite -  autoTRADER Verpackung

Periotheus Grundfunktionen

Übergreifende Features und Funktionen

Die Periotheus Suite setzt sich aus einer Reihe unterschiedlicher Funktionsbereiche zusammen, die verschiedene Aufgabengebiete und Schritte der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette abdecken. Gleichzeitig verfügt sie über einer Reihe funktionsbereichübergreifender Standardfunktionen und Features, die das Arbeiten mit Periotheus deutlich erleichtern und in ihrer Kombination maßgeblich dazu beitragen, die Periotheus Suite so einzigartig zu machen.

Dies umfasst einerseits Funktionen, mit denen die meisten Benutzer im Rahmen ihrer Arbeitsabläufe unmittelbar in Kontakt kommen und von denen sie direkt profitieren, wie zum Beispiel das Reporting. Das beinhaltet jedoch ebenso Funktionen, die zwar den meisten Benutzern in der Regel verborgen bleiben, aber entscheidend dazu beitragen, dass sich Periotheus im Einsatz bei unseren Kunden so bewährt, wie die gute Skalierbarkeit oder die große Kompatibilität im Bezug auf die Systemintegration.

Eine Anwendung – viele Funktionsbereiche

Bei der Periotheus Suite handelt es sich um eine Anwendung, die eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionsbereiche in sich vereint. Dadurch bedarf es keiner internen Schnittstellen – alle Funktionsbereiche können auf die im System gehaltenen Daten zugreifen. Außerdem folgen alle Funktionsbereiche der gleichen Bedienlogik und werden über die gleiche Oberfläche bedient. Dies erleichtert und verkürzt die Einschulung neuer Mitarbeiter bzw. die Eingewöhnung in neue Funktionsbereiche.

Werden zusätzliche Funktionsbereiche lizensiert, müssen diese nicht langwierig installiert, sondern lediglich durch VisoTech freigeschaltet werden. Unsere Kunden schätzen die dadurch gewonnene Flexibilität. Die sehr kurze „Time to Market“ macht es möglich, auch noch sehr kurzfristig unternehmerisch auf sich ändernde geschäftliche Rahmenbedingungen oder Entwicklungen am Markt zu reagieren.

Grafische Auswertung & Reporting

Neben der Verwaltung aller relevanten Daten spielt natürlich insbesondere auch deren Visualisierung und Auswertung eine sehr große Rolle. Zeitreihendaten können jederzeit in übersichtlichen Chart-Ansichten visualisiert werden. Dabei können die Daten direkt in der grafischen Ansicht editiert werden. Alle wichtigen Parameter und Vorgaben, bis hin zur Farbe der Charts lassen sich vom Benutzer mit nur wenigen Mausklicks konfigurieren.

Außerdem stellt die Periotheus Suite ihren Benutzern eine große Bandbreite von Hilfsmitteln zur Seite, die die Datenauswertung stark vereinfachen und automatisieren können. Im System verwaltete Entitäten wie zum Beispiel abgeschlossene Geschäfte können nach entsprechenden Filterkriterien sortiert und gewünschte Details ausgegeben werden. Auf Basis dieser gefilterten Daten können anschließend mit nur einem Mausklick Excel-Berichte erstellt werden – die sogenannten Ad-Hoc Berichte. Für eine noch detaillierte Auswertung können Sie im Berichtsmodul von Periotheus in wenigen Mausklicks komplexe Berichte anlegen. Dabei können auch hinterlegte Excelvorlagen vom System befüllt werden. Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit, aufwendige Berichte mit Charts, Berechnungen, und Makros vom System erstellen zu lassen. Die Berichte können von Periotheus auf Wunsch zu frei konfigurierbaren Zeiten aktualisiert und in verschiedenen Formaten verschickt werden.

Auditfähig und revisionssicher

Um alle rechtlichen Anforderungen zu erfüllen und Sie bei der Optimierung Ihrer unternehmensinternen Abläufe bestmöglich zu unterstützen, ist die Periotheus Suite natürlich auditfähig und revisonssicher. Alle im System vorgenommenen Änderungen werden erfasst – Sie können somit zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen, wer zu welchem Zeitpunkt, welche Anpassungen vorgenommen hat. Natürlich verfügt Periotheus auch über eine Reihe von Funktionen, die die Nutzer vor unabsichtlichen Veränderungen von Daten schützen wie zum Beispiel Freigabeberichte, die farblich hervorheben, welche Datenfelder verändert wurden. Das System unterstützt außerdem die Anwendung des Vier-Augen-Prinzips für die Freigabe von Geschäften oder Abrechnungen im System. Mit Hilfe des Konzepts des optimistischen Lockings wird der parallele Zugriff mehrerer User auf die selben Datensätze konfliktarm und unter Vermeidung von Inkonsistenzen ermöglicht.

Redundanzkonzept

Periotheus wurde von Grund auf für Hochverfügbarkeitsszenarien konzipiert und ist daher für den Notsystembetrieb ausgelegt. Periotheus unterstützt sowohl Virtualisierungen, als auch physische Notsysteme. Das Periotheus Notsystem bietet idealen Schutz vor unerwarteten Hardwareausfällen, indem der komplette Datenbestand auf einen sekundären Server repliziert wird.

Standardprodukt

Die Periotheus Suite wurde von Beginn an als Standardprodukt konzipiert. Dank der daraus resultierenden großen Nutzerbasis kann die Anwendung deutlich besser gewartet und erweitert werden. Unsere Kunden profitieren davon, dass die Periotheus Suite konstant weiterentwickelt und verbessert wird – regelmäßig stellen wir Ihnen diese Funktionserweiterungen in Form neuer Releases zur Verfügung. Der Umstand, dass es sich bei Periotheus um ein Standardprodukt handelt, führt auch dazu, dass der lizensierte Funktionsumfang jederzeit problemlos ausgebaut werden kann – Sie verwenden das Fahrplanmanagement und möchten zukünftig Funktionen aus dem Risikomanagement nutzen? Wir schalten Ihnen die entsprechenden Funktionen umgehend frei und Sie können sie innerhalb weniger Tage konfigurieren und testen.

Erweiterbarkeit durch Prozesse

Auch wenn die Periotheus Suite im Kern ein Standardprodukt ist, existieren natürlich eine Vielzahl von Möglichkeiten, das System ganz auf Ihre unternehmenseigenen Anforderungen, Geschäftsfälle und Besonderheiten der Systemarchitektur zuzuschneiden. Dies geschieht unter anderem mit Hilfe der integrierten Entwicklungsumgebung von Periotheus. Hier können Sie das System im Handumdrehen um vielfältigste Funktionen erweitern oder Abläufe automatisieren. Periotheus unterstützt Sie dabei mit Hilfe eines intuitiven Interfaces. Per Drag & Drop können Sie aus einer Vielzahl vordefinierter Aktionen unkompliziert Prozesse anlegen, die sich beispielsweise in bestimmten Zeitabständen zu FTP-Servern verbinden und Daten abrufen. Mit der Verwendung von Python-Code können sogar noch komplexere Funktionen hinzugefügt werden.

Umfassendes Benutzer- & Rechtekonzept

Eine durchdachte und flexible Benutzer- und Rechteverwaltung ist grundlegend für die nachhaltig erfolgreiche Einführung einer Software wie Periotheus. Mit Hilfe des ausgereiften Rechtekonzepts können Sie genau definieren, welche Benutzer(-gruppen) welche Informationen betrachten oder bearbeiten dürfen. Jeder Nutzer sieht auf diesem Wege genau die Informationen, die er benötigt. Gleichzeitig bringt Periotheus auch die notwendige Flexibilität mit, die es erlaubt, anderen Nutzern bei Bedarf gezielt zusätzliche Informationen freizugeben. Auf Basis der Mandantenfähigkeit ist es möglich, Front- und Backoffice oder sogar ganze Unternehmensbereiche komplett voneinander getrennt im selben System zu verwalten.

Intuitives Benutzerinterface & Bedienkonzept

Die Periotheus Suite verfügt über ein einheitliches Benutzerinterface und Bedienkonzept. Die Bedienung aller Funktionen folgt somit der gleichen Logik – alle Handgriffe erfolgen in einem Programm. Die Benutzeroberfläche orientiert sich an den Anforderungen von Energieunternehmen und den daraus resultierenden Arbeitsabläufen. Um das zu gewährleisten, wurde sie in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt und stetig verbessert.

Skalierbar auf alle Firmengrößen

Die Periotheus Suite erfüllt dank ihrer großen Flexibilität die Anforderungen von Unternehmen aller Größenordnungen. Kleinere Start-Ups sowie gobal agierende Konzerne haben die Periotheus Suite im Einsatz. Ermöglicht wird dies sowohl durch die große Flexibilität unserer Software, als auch durch das gestaffelte Lizenzmodell. Dieses orientiert sich am Mengengerüst der im System abzubildenden Daten und ermöglicht es außerdem, gezielt einzelne Funktionen zu lizensieren und freizuschalten. Bei Bedarf kann das System somit jederzeit um weitere Funktionen erweitert werden. Periotheus wächst dadurch stetig mit Ihrem Unternehmen und der zunehmenden Zahl von Anforderungen und Anwendungsfällen mit.

Automatisierung

Eine der großen Stärken der Periotheus Suite besteht in der Möglichkeit, eine Vielzahl an Arbeitsschritten im System zu automatisieren. Der Benutzer hat dabei die Wahl, welche Funktionen er automatisiert und mit welchem Automatisierungsgrad dies geschehen soll. Dabei kann das System so konfiguriert werden, dass es beispielsweise bei einem Missmatch oder sonstigen unerwarteten Ereignissen ausgewählte Nutzer per Email oder SMS benachrichtigt.

Zeitreihenmanagement

Zeitreihendaten sind im Kontext der Energiebranche allgegenwärtig. Periotheus verfügt über ein Set mächtiger Werkzeuge zur Bearbeitung und Darstellung von Zeitreihendaten in beliebigen Einheiten, Aggregationen und Zusammenstellungen. Lassen Sie Ihre Daten statistisch auswerten oder benutzen Sie Formeln, um einzelne Werte oder ganze Zeitreihen zu bearbeiten. Im Zeitreiheneditor können Sie aus beliebigen Zeitreihen Ansichten zusammenstellen und anschließend auswerten oder mit Hilfe der Chart-Ansicht visualisieren. Die Zeitreihendaten können Sie unter anderem per Copy & Paste in oder aus dem System übertragen werden. Ebenso ist es möglich, Zeitreihen automatisiert durch importierte Daten zu befüllen. Per Adhoc-Bericht können Sie Zeitreihen(-Ansichten) mit nur einem Mausklick in Excel exportieren und dort weiterverwenden.

Such- & Filterfunktionen

Sie können in Periotheus vielfältigste Abfragen auf alle im System enthaltenen Daten durchführen. In den Abfragen können beliebige Filter definiert werden, um Abfrageergebnisse weiter zu verfeinern. Das Abfragesystem erlaubt dabei auch eine Suche bzw. Filterung nach Zuordnungen und Hierarchien. Benutzerdefinierte Abfragen bzw. Filter können im Anschluss abgespeichert und bei Bedarf für den späteren Schnellzugriff als Favoriten gekennzeichnet werden oder als Standardabfragen genutzt werden.

Einheitenunterstützung

Periotheus unterstützt bereits voreingestellt die gebräuchlichsten Einheiten der Energiemärkte (z.B. kWh, Therms, Tonnen), die automatisch umgerechnet werden. Darüber hinausgehend können mit nur wenigen Mausklicks zusätzliche Einheiten samt ihren Umrechnungsfaktoren zu anderen Einheiten im System angelegt werden.

Sprachunterstützung

Periotheus ist komplett mehrsprachenfähig und wird in den Sprachen Deutsch und Englisch ausgeliefert. Dies umfasst alle Texte der Oberfläche, alle Meldungen und Hinweise. Das System kann mit Hilfe von Übersetzungsdateien jederzeit um weitere Sprachen erweitert werden.

Fehlerbehandlung

Alle auftretenden Ereignisse, darunter auch Fehler, werden in Periotheus in einem zentralen Ereignisprotokoll festgehalten. Die Fehlerprotokolleinträge beinhalten alle für die Analyse notwendigen Informationen. Das Ereignisprotokoll kann nach beliebigen Kriterien gefiltert werden, um nur für den jeweiligen Anwendungsfall relevante Ereignisse zu zeigen. Solche Filter können als Lesezeichen abgespeichert werden und stehen den Benutzern anschließend jederzeit wieder zur Verfügung. Auf Wunsch verschickt das System beim Auftreten bestimmter Ereignisprotokolleinträge bzw. Ereignisse automatisch Benachrichtigungen per Email oder SMS.

Um Fehler möglichst effizient nachvollziehen und lösen zu können, speichert das System neben der Fehlermeldung auch ein Stacktrace sowie die relevanten Ein- und Ausgangsdaten.

Fehlerbehandlung

Alle auftretenden Ereignisse, darunter auch Fehler, werden in Periotheus in einem zentralen Ereignisprotokoll festgehalten. Die Fehlerprotokolleinträge beinhalten alle für die Analyse notwendigen Informationen. Das Ereignisprotokoll kann nach beliebigen Kriterien gefiltert werden, um nur für den jeweiligen Anwendungsfall relevante Ereignisse zu zeigen. Solche Filter können als Lesezeichen abgespeichert werden und stehen den Benutzern anschließend jederzeit wieder zur Verfügung. Auf Wunsch verschickt das System beim Auftreten bestimmter Ereignisprotokolleinträge bzw. Ereignisse automatisch Benachrichtigungen per Email oder SMS.

Um Fehler möglichst effizient nachvollziehen und lösen zu können, speichert das System neben der Fehlermeldung auch ein Stacktrace sowie die relevanten Ein- und Ausgangsdaten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen