Direkt zum Inhalt

Wie weit wir in 20 Jahren gekommen sind

Newsletter Juli 2019: VisoTech User Forum, Evolution des Algo-Tradings, OMV entscheidet sich für autoTRADER Gas & mehr

User Forum 16. Oktober 2019: 20 Jahre VisoTech

VisoTech feiert 20 JahreNachdem unser letztes Event hinter uns liegt, bereiten wir uns jetzt auf das VisoTech User Forum vor: Ihr jährlicher Einblick in die Periotheus-Plattform und die Welt des automatisierten Energiehandels.

In diesem Jahr feiern wir 20 Jahre VisoTech! Einen langen Weg haben wir seitdem zurückgelegt. 1999 begann Johannes Püller, bald darauf zusammen mit Wolfgang Eichberger, in einem Büro in Johannes Wohnung Software zu entwickeln. Innerhalb von zwei Jahrzehnten hat sich das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von kurzfristigen Energiehandelslösungen in Europa mit einem 50-köpfigen Team entwickelt. Zu unseren Kunden zählen einige der Top-Namen der europäischen Energiewirtschaft. Darüber hinaus sind wir nun Teil eines der bekanntesten Unternehmen im Energiehandel.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt in unserer Heimatstadt Wien statt. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen, um mehr über die neuesten Periotheus-Updates zu erfahren und auch darüber, wie unsere Integration in Trayport verläuft. Natürlich erwarten Sie interessante Vorträge zu den neuesten Branchentrends sowie viele Möglichkeiten, sich mit Gleichgesinnten im Energiehandel zu vernetzen.

 

Am darauffolgenden Tag veranstalten wir einen weiteren Praxis-Workshop zum Thema Algo-Coding. Anfänger können mit der Entwicklung von Handelsalgorithmen beginnen, während erfahrene Entwickler die Möglichkeit haben, ihre Kenntnisse zu vertiefen. Sichern Sie sich jetzt einen Platz, denn die Workshops sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht.

 

Auf welchem Level soll Ihr Trading sein?

Der algorithmische Energiehandel hat in nur wenigen Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Aber aufgepasst – nicht alle Lösungen sind gleich! Wir haben ein Video erstellt, das Ihnen hilft, die verschiedenen Stufen der Handelsautomatisierung zu verstehen – von der einfachen Auftragserteilung bis hin zu komplexen Algorithmen und KI. Wie weit ist Ihr Handel heute schon und wo möchten Sie in naher Zukunft sein?

evolution-of-energy-algo-trading-thumbnail

 

OMV GAS wählt autoTRADER für den kurzfristigen Gashandel

Der Öl- und Gasriese OMV hat den Periotheus autoTRADER ausgewählt, um auf dem PEGAS-Spotmarkt möglichst effizient Gas zu handeln und Marktchancen Tag und Nacht nutzen zu können. Da Periotheus Scheduling & Balancing bereits im Einsatz ist, kann OMV die Vorteile einer vollständigen Integration nutzen, ohne die Herausforderungen und Risiken einer zusätzlichen Schnittstelle.

 

Nord Pool prognostiziert ein massives Wachstum des nordischen Algo-Handels

Die Einführung des Algo-Handels in der nordischen Region bleibt bislang hinter den deutlich liquidern Märkten wie Deutschland zurück. Espen Døvle von Nord Pool prognostiziert jedoch, dass der automatisierte Handel in den nordischen Ländern auf 50% des gesamten Intraday-Handels steigen wird, sobald viertelstündliche Produkte eingeführt sind. Der Leiter des Handels bei Norwegian Lyse sieht außerdem einen großen Vorteil im Algo-Trading, insbesondere auch für Wasserkraft, wo die Automatisierung eine einfachere Nutzung der verfügbaren Kapazität rund um die Uhr ermöglichen würde. Lesen Sie die vollständige Geschichte von Montel.

 

Markterweiterungen auf dem gesamten Kontinent

Die europäischen Energiemärkte sind in den letzten Wochen stärker gewachsen. Nord Pool hat gerade Day-Ahead-Auktionen in CWE implementiert und damit erstmals den Wettbewerb zwischen europäischen Strombörsen eingeführt. PEGAS handelt nun auch Erdgas aus Spanien. Die EEX führt Stromfutures in Bulgarien, Serbien und Slowenien ein. Und in der XBID-Welle 2, die für Ende dieses Jahres geplant ist, werden sieben weitere Länder der grenzüberschreitenden Intraday-Handelsinitiative beitreten. Mittlerweile verzeichnen alle wichtigen Börsen ein anhaltendes Wachstum des kurzfristigen Handelsvolumens. Was bedeutet dies für Liquidität, Volatilität und Preise? Wir werden die Augen offen halten.

 

Ein sehr trauriger Abschied

Vor einigen Wochen, am 4. Juli, erhielten wir die Nachricht vom plötzlichen und unerwarteten Verlust eines geliebten Kollegen, des Key Account Managers Peter Heindl. Mit den Worten von Jürgen Mayerhofer:

„Ich spreche normalerweise über Strategie und Umsatz … aber heute bin ich gezwungen, über ein Thema zu sprechen, das im Leben wirklich wichtig ist – einen geliebten Kollegen, ein wahres VisoMind.

Ich hatte das Vergnügen, ihn vor zweieinhalb Jahren zum ersten Mal zu treffen. Seitdem war ich fasziniert von seiner Leichtigkeit und seinem charmanten Umgang mit anderen Kollegen und Kunden – immer mit einem Lächeln im Gesicht. Er war einer der sympathischsten Menschen, die ich je getroffen habe.“

Peter war ein besonderer Mensch: freundlich, großzügig und vor allem authentisch. Sein Lächeln, seinen Humor und seine positive Einstellung werden uns sehr fehlen.

Peter war bekannt für sein sonniges Gemüt. Er hat sich immer um das Wohl der Familie, von Freunden und Geschäftspartnern gesorgt und nie zuerst an sich selbst gedacht. Mit seiner ausgleichenden Art konnte er sein Umfeld immer sehr schnell für sich gewinnen.

Das VisoTech Team weiß, dass Peter nicht ersetzt werden kann. Er war ein einzigartiger Freund.

PEH_019-round

verwandte Produkte

teaser_P_autotrader

autoTRADER

Automatisierter Intraday Stromhandel an der EPEX SPOT, Nord Pool, PEGAS und mehr

teaser_P_fpm

Fahrplan- & Bilanzkreismanagement

Komplettes Meldewesen für die Energiewirtschaft

teaser_P_kraftwerksmgmt

Kraftwerksmanagement

Strukturierte Abbildung und Verwaltung von Kraftwerken

weitere Themen-Empfehlungen

Auch diese Themen könnten Sie interessieren
teaser-p-omv

OMV digitalisiert kurzfristigen Gashandel mit VisoTech

24x7 Präsenz in Spotmärkten durch autoTRADER

evolution-of-automated-energy-spot-trading

Die Evolution des Spothandels im Energiemarkt

Auf welchem Stand befindet sich Ihre Handelsautomatisierung? Ein Blick auf die unterschiedlichen Evolutionsstufen der Handelsautomatisierung und deren Vorteile.

teaser User Forum 2018

Ein Blick zurück in die Zukunft – VisoTech User Forum 2018

Newsletter November 2018: Highlights vom User Forum, internes Wachstum und mehr

teaser-t-montel-nordics-v2

Nord Pool: Roboter könnten sich die Hälfte des Intraday-Volumes schnappen

Artikel über das Wachstum des Algo-Trading auf dem nordischen Energiemarkt

X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Ausführlichere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen